AIRBNB: TAYLOR SWIFT KONZERT WIRD ZUM ALBTRAUM! „ICH WEIß NICHT, WAS ICH TUN SOLL“

Wer privat einen Kurztrip in eine größere Stadt im In- oder Ausland plant, der schaut sich in der Regel zuallererst bei Airbnb um. Grad für Fans von Sport- und Konzertveranstaltungen ist dies meistens die perfekte Lösung.

Natürlich kommt es auch mal vor, dass bei einer Reise nicht alles glatt läuft. Aber wenn man wie dieser Swiftie schon in freudiger Erwartung am Flughafen sitzt und noch keine Bestätigung vom schwedischen Gastgeber hat, dann kann der Kurzurlaub ganz schnell in Stress ausarten.

Fan von Taylor Swift bucht ein Airbnb in Stockholm und erlebt einen ziemlich stressigen Kurztrip

„Ich habe über Airbnb ein Privatzimmer in Stockholm für Taylor Swift gebucht“, schreibt die betroffene Frau bei Reddit. „Der erste Host hat mich gebeten zu stornieren, ich habe einen anderen bekommen. Absolut keine Kommunikation, habe mich in den letzten Tagen zweimal über Airbnb gemeldet. Nichts“.

+++ Airbnb: Heftige Abrechnung! Gast fällt vom Glauben ab +++

„Ich habe dem Host mehrere SMS getextet, ihn versucht anzurufen und eine weitere Nachricht über Airbnb geschrieben“, schreibt die Frau verzweifelt. „Als ich den Support kontaktiert habe, hat er sich kurz gemeldet und gesagt, dass er am Flughafen sei und sich bald melden wird – das war vor über drei Stunden“.

Alles in allem eine ziemlich nervige Angelegenheit. Vor allem, wenn man selbst schon auf der Anreise ist. „Es bleiben nur noch 30 Minuten Zeit, um einzuchecken. Ich habe den Support angerufen und sie haben ihm eine Stunde Vorwarnung gegeben“, so der Swiftie. „Ich weiß nicht, was ich tun soll! Soll ich bei dem Airbnb auftauchen? Es gibt kaum Unterkünfte wegen des Konzerts“.

„Leider gibt es so viele unzuverlässige Amateur-Gastgeber“

Von den anderen Reddit-Usern gibt es nach diesem Stress-Post ein paar ernstgemeinte und fürsorgliche Reaktionen. „Wenn du ein anderes Airbnb finden kannst, in dem du lieber übernachten möchtest, wende dich an Airbnb CS und teilen denen mit, dass du dich in dieser Situation sehr unwohl fühlst und gerne woanders buchen würdest“, schreibt eine Userin.

„Airbnb kann dir bei der Stornierung helfen“, heißt es in den Kommentaren. „Es ist immer besser, vorab mit dem Gastgeber Kontakt aufzunehmen, bevor man eine Unterkunft bucht. Leider gibt es so viele unzuverlässige Amateur-Gastgeber auf der Plattform“.

Mehr News aus Berlin:

Zu dem Vorwurf, dass es sich bei dem Airbnb-Host um einen „Amateur“ handeln würde, schrieb die Betroffene dann zurück: „Er hat meine Nachrichten komplett ignoriert. Ich würde es verstehen, wenn es ein früherer Check-In gewesen wäre, das hätte mir nichts ausgemacht.“

Letztendlich hat der Swiftie dann doch die Reißleine gezogen und ein Hotel gebucht: „Ich ging am Ende in ein Hotel. Es hat dreimal so viel wie das Airbnb gekostet. Hoffentlich werde ich dafür entschädigt! Ich habe den Support zweimal angerufen und sie sagten mir, ich solle warten, aber das war zu stressig“. – „Better save than sorry“ möchte man meinen. Hoffentlich war wenigstens das Konzert ein tolles Erlebnis.

2024-05-19T10:00:58Z dg43tfdfdgfd